Crowdfunding / Spendenaufruf für das MusHus
Der Grundstein für das "Mus-Hus" wurde gelegt und das Gebäude gegenüber der Backstein-Scheune ist sichtbar gewachsen. Entstehen soll eine Apfelscheune, die Obstveredlung und Kulturangebote miteinander verbindet. Die Baumaßnahme wird mit 150.000 Euro aus dem Bundesprogramm Land(auf)Schwung gefördert.
Säfte, Liköre, Mus und Chutney sollen nach alten Rezepturen im neuen "Mus-Hus" hergestellt werden, der Apfel spielt dabei die Hauptrolle, denn viele Sorten wachsen hier in Starkow. Auch Seminare und Kochkurse sollen angeboten werden.

Leider sind die Baukosten für das Mus-Hus von der Planung bis zur Umsetzung heftig gestiegen, so dass wir um Unterstützung und Spenden bitten.

Als kleines Dankeschön erwartet Sie ab sofort:

  • Bei einer Spende ab 100€: eine Eintrittskarte für die Italienisch-Venezianische Nacht am Sa, 11.8.18 um 17.00 Uhr
  • Bei einer Spende ab 200€: eine Eintrittskarte für die Italienisch-Venezianische Nacht am Sa, 11.8.18 um 17.00 Uhr sowie eine Flasche Sekt
  • Bei einer Spende ab 300€: eine Eintrittskarte für die Italienisch-Venezianische Nacht am Sa, 11.8.18 um 17.00 Uhr sowie freie Getränke während der gesamten Veranstaltung bis 24.00 Uhr
  • Bei einer Spende ab 500€: eine Eintrittskarte für die Italienisch-Venezianische Nacht am Sa, 11.8.18
    um 17.00 Uhr sowie eine Übernachtung vom 11.8. zum 12.8. in der Backstein-Scheune

Flyer "Mus-Hus"

       
als PDF herunterladen


Hier entsteht das neue "Mus-Hus":

           
           
           

"Land(auf)Schwung" Stand auf der grünen Woche:

           


Presseberichte
Ostsee-Zeitung 10.08.2017 (PDF)
Ostsee-Zeitung 24.01.2018
Ostsee-Zeitung 27.01.2018